Čeština English Deutsch

<< Leden >>
Po Út St Čt So Ne
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Patzmannsdorf

www.patzmannsdorf.at

 

1353 Verkauf des Zehents auf 7 Lehen zu Patzmannsdorf durch Wulfinch den Sunberger an Wernhart von Meyssau. Die Nachricht stammt aus dem Liechtensteinischen Archiv.(Heimat im Weinland Jg.1960?.S.24).

 

1383 kam Patzmannsdorf von den Maissauern an die Liechtenstein und nach Afra Stuchsin v. Trautmannsdorf (Witwe nach Hartneid IV. 42 v.Liechtenstein) 1396 an die Herren v.Pottendorf. (Burgen u.Schlösser in NÖ. Birken-Verlag).

 

1384 14.Januar verkaufen Wilhalm Lynnczer und seine Ehefrau Cecily um 45 Pfund Pfen. ihrem Lehensherrn Hanns (Johann I.) 39 v.Liechtenstein-Nikolsburg, drei Halblehen in Patzmanstorf samt dem dazugehörigen Holz. (Heimat im Weinland Jg.1960?-S.23).

1395 Die Familiennamen im Liechtensteinischen Register : in „Documenta Liechtensteiniana“ - ca.55 Namen angeführt. (Heimat im Weinland. Jg.1960?-S.45).

 

 

1396 31.August Affra die Stuchsin von Trautmannsdorf, Schwester des Hans (Johann I.) 39 v.Liechtenstein-Nikolsburg erklärt, von den ihr für ihr Heiratsgut verpfändeten Gülten der Liechtensteiner, weil sie ihr bereits 2000 Pfund Pfen. erlegt hätten, 200 Pfund Pfen. jährliche Einkünfte für frei, darunter die 53 Pfund Pfen. von den Gütern in Pazmanstorf. Diese könnten im Zusammenhang mit der auch finanziellen Bedrängnis des Johann von Liechtenstein-Nikolsburg nach seinem überraschenden Sturz abgegeben worden sein (um 1396), und zwar entweder gleich an die mit den Liechtensteinern verschwägerten Potendorfer oder aber vorerst an die Meissauer und aus deren Erbmasse (nach 1430) an die Potendorfer.(Heimat im Weinland Jg.1960?- Seite 23).

 

Zwar führt das Liechtensteinische Urbar von 1414 in Paczmannsdorff nur eine Hofstatt auf, doch ist dabei offensichtlich die Erwerbung vom 30. November 1411 nicht berücksichtigt. Mit Urkunde von letztgenannten Tage verkaufte nämlich Hanns der Spyrhund seinem Lehensherrn Heinrich V. 51 v.Liechtenstein und dessen Vetter Hertneid V. 53 v.Liechtenstein um 20 Pfund Wiener Pfen. zwei behauste Halblehen in Paczmansdorf, die zusammen 2 Pfund Wr.Pfen. jährlichen Dienst gaben. Zeuge diesaes Rechtsgeschäftes war u.a.der Knecht Erasmus der Fünfkircher. Seit wann die Liechtensteiner über diesen Besitz die Lehenshoheit und seit wann und nach wem ihn Hanns der Spyhund zu Lehen hatte, war nicht zu ermitteln. Es liegt freilich nahe, ihn mit dem anderen Liechtensteinischen Besitz zu Patzmannsdorf in Verbindung zu bringen, von dem später noch die Rede sein wird. (Heimat im Weinland-Jg.1960-S.18).

 

1419 am 21.März gab Hartneid V. 53 v.Liechtenstein dem Philipp Fünfkirchen u.a. Güter in Patzmannsdorf zu Lehen. Darnach steht fest, daß der spätere Laaer Besitz von den Liechtensteinern herkam, den die Fünfkircher zuerst leihweise, später aber sicherlich als freies Eigen übernahmen. (Heimat im Weinland-Jg.1960-S.18).

 

1458 am 13.Dezember belehnte Wilhelm 64 v.Liechtenstein-Nikolsburg den Wolfgang Herting als Vormund der Kinder des Mert Fünfkirchen mit einem Ganzlehen zu Patzmannsdorf, das ein halbes Mut (ist:15 Metzen) Weizen und 10 Schill.Pfen.jährlich diente, sowie mit Hofstätten von 60 Pfen. Dienst und mit Urbarstücken, die 12 Metzen Hafer, 1 Gans und 12 Pfen. Geld erbrachten. (Heimat im Weinland-Jg.1960-S.18).

 

1848 1.September Fürst Alois Josef II. 272  von und zu Liechtenstein belehnt seinen Neffen Alois (vermutlich 320) v.Liechtenstein mit dem ganzen Zehent auf 8 behausten Gütern zu Patzmannsdorf.

Der Vergleich mit dem Text von 1353 zeigt, daß die Liechtensteiner auch in Patzmannsdorf Besitz kauften, den um die Mitte des 14.Jh. die Meissauer gehabt hatten.

Vermutlich Zugehör zum Haus zu Mistelbach. (Heimat im Weinland.Jg.1960?-S.24).

 

Quellen :

Burgen und Schlösser in NÖ. Birken-Verlag. „Vom Bisamberg bis Laa/Thaya“.S.193,194.

                Heimat im Weinland - Jahrgang 1960 - Seite 18 f.f.

Sammlung Hans Huysza Liechtenstein Schloss Wilfersdorf

Autor: Hans Huysza

Objekt: Obec
Stát: Rakousko
Země/kraj: Dolní Rakousko

Ukaž na mapě


Komentáře mohou číst a psát pouze vybraní uživatelé




 

Rychlé odkazy

Po stopách Lichtenštejnů o.p.s.

Lichtenštejnský zámek Wilfersdorf

Knížecí dům Lichtenštejnů

Lichtenštejnské sbírky

Zpravodajské portály

Zpravodajský server Po stopách Lichtenštejnů

Knížectví Lichtenštejnsko

Lichtenštejnsko - národní správa

 

 

Bulletin

Bulletin 2012-1

Bulletin 2013-1

Bulletin 2013-2