Čeština English Deutsch

<< Květen >>
Po Út St Čt So Ne
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Hornsburg

Hausberg, Verschwundene VESTE.

Das Dorf, in einer Art Schlucht gelegen, wird im S durch einen aus O vorspringenden 30 m hohen, meist bewaldeten Hügel abgeriegelt, der künstlich erhöht und zu einem ovalen Hausberg ausgestaltet wurde. Die Plattform hat einen Durchmesser von 25-30 m und einen Randwall. In ihm steckt eine 1,1 m breite Steinmauer. Der Hügel trug die Burg Hornsburg.

Im SO außerhalb des Walles deutet eine Verebnung die Lage des ehem.Wirtschaftshofes an. Ein Halsgraben im O ist 5-6 m breit. Er fällt vom Kernwerk 12 m ab. Am Gegenhang im N und S 6 m über der Grabensohle 2 zangenartig verlaufende Wallarme.

Bachabwärts vom Schloßberg deutet ein Maueransatz auf der „Hausleiten“ auf eine ehem.Talsperre (nach Neugebauer, dieser nach Schad’n und Zeissl). (Burgen u.Schlösser in NÖ. Birken-Verlag S.102).

 

In der 2.H.d. 13. Jh., von 1256 an, 10 Nennungen „von Hornsperch“............

1269 im Testament Heinrichs I. 11 v.Liechtenstein,...... (Burgen u. Schlösser in NÖ. Birken-Verlag).

1379/80 bewilligt Hzg. Albrecht, daß Elisabeth, die Tochter  des verstorbenen Burggrafen Albrecht v.Gars, die Gattin Andre v. Liechtensteins, ihr hzg. Lehen, die Feste Hornsberg, als Heimsteuer behalten dürfe. Sie verkauft mit ihrem Gatten die Feste 1382 an die Dachsperger,.....(Burgen u.Schlösser in NÖ. Birken-Verlag).

 

Quellen : Burgen und Schlösser in NÖ. Birken - Verlag. „ Vom Bisamberg bis Laa/Thaya“. Seite 102).

Autor: Hans Huysza

Objekt: Obec
Stát: Rakousko
Země/kraj: Dolní Rakousko

Ukaž na mapě


Komentáře mohou číst a psát pouze vybraní uživatelé




 

Rychlé odkazy

Po stopách Lichtenštejnů o.p.s.

Lichtenštejnský zámek Wilfersdorf

Knížecí dům Lichtenštejnů

Lichtenštejnské sbírky

Zpravodajské portály

Zpravodajský server Po stopách Lichtenštejnů

Knížectví Lichtenštejnsko

Lichtenštejnsko - národní správa

 

 

Bulletin

Bulletin 2012-1

Bulletin 2013-1

Bulletin 2013-2