Čeština English Deutsch

<< Červenec >>
Po Út St Čt So Ne
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Grub an der March

NEIERN , Verschwundenes Schloß. 1 ½ km n. Grub a.d.March wird eine Schlinge eines alten Marcharmes von der Bahnlinie durchschnitten, hier stößt von W her eine hochwassergefährdete Lößzunge gegen die Ebene vor. An deren ö.Ende hat die Militärkarte von 1754/55 (Kriegsarchiv Wien) einen Kegelstumpf eingezeichnet, der im Halbkreis von Wall und Graben umgeben ist. Es dürfte sich um die verschwundene Burg Neiern handeln (Schad’n).

Die Burg (castrum) ist 1439/54 genannt und zwar in Zusammenhang mit den Raubzügen des Pankraz v.Scalitz bzw. anschließend seines Bruders. Pankraz ließ 1446 eine verfallene Burg wiederherstellen, nach deren neuerlichen Zerstörung ließ sie sein Bruder 1448 wieder aufbauen. Endgültig wurde die Anlage von Wilhelm v.Erbser im Auftrage des Gf.v.Cilli zurückerobert.

1454 befahl Kg.Ladislaus dem Nabuchodonosor Nankenreuter das „gesloß“ zu räumen und dem Wilhelm 64 v.Liechtenstein abzutreten. (Burgen u.Schlösser in NÖ. Birken-Verlag).

 

Quellen : Burgen und Schlösser in NÖ. Birken-Verlag. „Vom Marchfeld bis Falkenstein“. Seite 36.

Autor: Hans Huysza

Objekt: Obec
Stát: Rakousko
Země/kraj: Dolní Rakousko

Ukaž na mapě


Komentáře mohou číst a psát pouze vybraní uživatelé




 

Rychlé odkazy

Po stopách Lichtenštejnů o.p.s.

Lichtenštejnský zámek Wilfersdorf

Knížecí dům Lichtenštejnů

Lichtenštejnské sbírky

Zpravodajské portály

Zpravodajský server Po stopách Lichtenštejnů

Knížectví Lichtenštejnsko

Lichtenštejnsko - národní správa

 

 

Bulletin

Bulletin 2012-1

Bulletin 2013-1

Bulletin 2013-2