Čeština English Deutsch

<< Květen >>
Po Út St Čt So Ne
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Altruppersdorf

 

http://www.altruppersdorf.at/portal/index.php

Schon 1393 besaßen die Liechtensteiner hier einige Höfe, die ihnen zu Robot und Zehent verpflichtet waren. (Johanna Mattner-Geschichte der Stadt Poysdorf.S.146).

Ebensowenig läßt sich aus den Urkunden mit Bestimmtheit nachweisen, wie die im Jahre 1414 zugehörigen vier Dörfer, die um das Hauptgut (Falkenstein) herumliegen, Draisenhofen, Ottental, Altruppersdorf und Wultendorf erworben worden sind

Altruppersdorf wird noch in einer Urkunde vom 12.Juli 1405, durch die Herzog Wilhelm Jörg von Tyerna die Veste Poisbrunn von neuem verleiht, im Zusammenhang mit dieser und den Orten Schirnesdorf, Steinabrunn und Poysdorf genannt, das 1414 zur Herrschaft Feldsberg gehört. Im Jahre 1411, wie noch zu sagen sein wird, wird es mit Hagenberg und Gnadendorf genannt. (Bretholz-Urbar 1414.S.LVI).

Daß sie in keinem der Orte Gerichtsbarkeit ausüben, beweist wohl, daß sie nicht die eigentlichen Grundherren waren. Beachtenswert ist, daß ihnen auch keinerlei Roboten geleistet werden oder solche hier nicht üblich waren. (Bretholz-Urbar 1414.S.LVII).

1411 Am 15.Dezember erfolgte in Wien durch Herzog Albrecht V. eine Belehnung von vier Liechtensteinischen Vettern, Heinrich, Hartneid, Johann und Ulrich,  mit dem halben Haus zu Hagenberg, mit dem halben Haus zu Gnadendorf und verschiedenartigem Besitz in Drösing, Katzelsdorf (oder Ketzelsdorf), Altruppersdorf, Schrettenberg, Pottendorf bei Feldsberg, wie ausdrücklich angegeben wird, Heumad, Rabensburg, Geresdorf, Paltramsdorf, Dobermannsdorf, Mistelbach, Oberhüttendorf, Liechtenwarth und „Asparen bei Stadelaw“....(Bretholz-Urbar 1414-Seite CII).

1414 im Urbar - Dienste von ganzen und halben Lehen in der Herrschaft Falkenstein angeführt. (Bretholz : Seite LVIII).

1504 Theilungsvertrag am 19.Februar. Auf Christoph III. 69 v.Liechtenstein  als ältesten des Hauses fiel dabei......Einen Theil davon, nämlich.....und die Holden zu Falkenstein,Ottenthal,Trässenhofen,Alt= und Neu=Ruppersdorf.......u.s.w. trat der hochbetagte Christoph, der damals den Achtzigern nahe sein mußte, noch in demselben Jahre an seinen Sohn Wolfgang I. 85 v.Liechtenstein ab. (Falke I.S.505).

;......item allen den  Weinzehent zu Mistelbach, Herrenbaumgarten,Falkenstein,Altenruppersdorf  und Poysdorf u.a. (Falke II.S.39).

1504 übergab Christoph III. 69  seinem Sohn  Wolfgang I. 85 v.Liechtenstein nach der Theilung mit seinen Neffen zu eigener Verwaltung „aus väterlicher Liebe und Treue die Festen Ulrichskirchen, Hohenau, Palterndorf  und die Holden zu Falkenstein, Ottenthal, Trässenhofen, Alt= und Neu-Rupersdorf und allen seinen Getraidzehnt, zu Großen-Schweinwart, Mauersdorf, Obern-Siebenbrunn, Glinzendorf, Enzersdorf bei der Donau, Hertenstätten, Kagran, Eipeldau, Meißbierbaum, Reinthal, Hüttendorf, Langendorf und Habern; item allen den Weinzehent zu Mistelbach, Herrenbaumgarten, Falkenstein, Alten-Rupersdorf und Poysdorf“ u.a.). (Falke II.S.39

1538 verkaufte Johann VI. 89 v.Liechtenstein mit seinem Bruder Wolf Christoph 91 v.Liechtenstein die von ihnen gemeinsam besessenen Güter zu Falkenstein und Alt=Rupersdorf samt den Bergrechten und Weinzehnten an ihren Vetter Hartmann I. 113 v.Liechtenstein. (Falke II.S.50).

Quellen : Jakob v.Falke- Die Geschichte des fürstl.Hauses Liechtenstein. Band I. Seite 505.

               Detto Band II. Seite 39 und 50.

                Johanna Mattner : Geschichte der Stadt Poysdorf. Anläßlich 100 Jahre FF-Poysdorf.

               Bertold Bretholz: Das Urbar der Liechtensteinischen Herrschaften Nikolsburg...aus dem Jahre 1414.

Poznámka pod čarou
Poznámky pod čarou jsou k dispozici pouze vybraným uživatelům

Objekt: Obec
Stát: Rakousko
Země/kraj: Dolní Rakousko

Ukaž na mapě


Komentáře mohou číst a psát pouze vybraní uživatelé




 

Rychlé odkazy

Po stopách Lichtenštejnů o.p.s.

Lichtenštejnský zámek Wilfersdorf

Knížecí dům Lichtenštejnů

Lichtenštejnské sbírky

Zpravodajské portály

Zpravodajský server Po stopách Lichtenštejnů

Knížectví Lichtenštejnsko

Lichtenštejnsko - národní správa

 

 

Bulletin

Bulletin 2012-1

Bulletin 2013-1

Bulletin 2013-2